Hilfsnavigation:

Online lernen...

...ist eine Lösung für alle, die von der Alltagsorganisation her auf individuelle Lernzeiten angewiesen sind und nicht über mehrere Tage verreisen können.

Aktion: Gratis-Schnuppern in unseren Online-AGs

Für alle AG-Neuanmeldungen:

In einigen unserer Online-AGs, bieten wir allen, die noch nie in einer unserer AGs waren, den ersten Monat kostenlos an. Nach diesem Monat besteht keinerlei Verpflichtung (aber natürlich die Möglichkeit) die AG weiter zu besuchen. Folgende AG-Themen stehen hierfür zur Auswahl:

ab Mai 2017: AG Organon

ab Mai 2017: AG Fall-Rettung

ab Juni 2017: AG Epilepsie

Online-AGs – Die entspannte Art, zu lernen

Unsere Online-Arbeitsgruppen verstehen sich als Ergänzung zur Tierhomöopathie-Ausbildung. Sie können keine komplette Ausbildung ersetzen, sind jedoch sehr hilfreich und sinnvoll, um spezielle Kenntnisse zu vertiefen.

Die Online-Arbeitsgruppen finden in geschlossenen, so genannten Gruppenräumen des holon-Forums statt. Nur die Mitglieder der AG können diesen Gruppenraum sehen, besuchen, dort lesen und schreiben.

In Online-Gruppen zu lernen, bietet deutliche Vorteile:

  • Die Teilnehmerinnen können ihr Arbeitstempo ihrem individuellen Lernstil und ihren Alltags-Gegebenheiten anpassen.
  • Man kann während einer AG von jedem Ort mit Internetzugang zu jeder Zeit in den Gruppenraum gelangen. Öffnungszeiten, Termine, Anreise spielen keine Rolle mehr. Geringer Organisationsaufwand und hohe Flexibilität zeichnen diese Möglichkeit des Lernens aus.
  • Eine Online-AG ermöglicht zudem, in hohen Motivationsphasen sehr intensiv mitzuarbeiten und damit große Lernfortschritte zu machen. In Zeiten, in denen andere Lebensbereiche mehr Raum fordern, können die Teilnehmerinnen auch einfach nur eine Weile mitlesen und ebenso dabei lernen. Sämtliche Inhalte stehen den Teilnehmerinnen über die gesamte Dauer jederzeit zur Verfügung, es kann immer alles nachgelesen werden.
  • Da sich jede AG einem ganz besonderen Themenbereich widmet und dieser Schritt für Schritt bearbeitet, werden Themen nicht nur angerissen, sondern gründlich und intensiv erläutert. Aufgaben und Übungsfälle, die aus der realen Praxis stammen, veranschaulichen und vertiefen die theoretischen Anteile.
  • Es ist immer ausreichend Raum vorhanden, Fragen zu stellen. Auf diese wird individuell eingegangen. Ziel der Online-Gruppen ist, jedem Mitglied einen hohen Lerneffekt zu ermöglichen.
  • In den AGs zeigt sich ein intensives Miteinander der Gruppenmitglieder und ein sehr netter Austausch, bei dem alle voneinander lernen können.

Der Arbeits- und Zeitaufwand für die AGs ist abhängig davon, wie sehr man sich selbst einbringen kann oder will. Ob man aktiv mitarbeiten und Aufgaben bearbeiten oder die ganze Zeit über als stiller Mitleser an einer AG teilnehmen möchte – beides ist möglich. Auch wie oft man ins Forum schaut, kann man selbst entscheiden, alle Beiträge bleiben während der gesamten Dauer der AG sichtbar. Für die Bearbeitung von Aufgaben gibt es einen Zeitraum von mehreren Tagen, meist steht eine Woche dafür zur Verfügung. Manche AGs sind so konzipiert, dass Teilnehmer einzelne Themen über die gesamte Dauer der AG übernehmen.

Online-AGs dauern in der Regel etwa 6 Monate. Jedes einzelne AG-Mitglied hat monatlich die Möglichkeit, aus der Arbeitsgruppe wieder auszusteigen, man legt sich also nicht auf die gesamte Dauer fest. Eine kurze Nachricht an die AG-Anbieterin genügt.

Die Online AGs kosten pro Monat 35 Euro (inkl. MwSt). Um an einer AG teilnehmen zu können, muss man Forumsmitglied werden und sich dann bei der jeweiligen AG-Anbieterin anmelden. Sobald die AG beginnt und die Teilnahmegebühr eingegangen ist, erfolgt die Freischaltung für den Gruppenraum. Auf diesen hat man dann jederzeit während der gesamten AG freien Zugriff. Nach Ablauf der AG steht der Gruppenraum noch 1 Monat zur Verfügung, um sich in Ruhe die Inhalte abspeichern zu können.

Zu folgenden Themen bieten wir in wiederholten Abständen Online-AGs an: 

- Organon

- Repertorisieren

- Fallanalyse

- Beurteilung von Behandlungsverläufen

- Gabenlehre

- Akute Krankheiten und Notfälle

- Übungsfälle

- Arzneiwahl

- Materia Medica lernen

- Geriatrie - Die homöopathische Behandlung alter Tiere

- Die homöopathische Behandlung hormoneller Erkrankungen

- Die homöopathische Behandlung von Krebs- und Tumorerkrankungen

- Die homöopathische Behandlung von Autoimmunerkrankungen

- Die homöopathische Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems

- Die homöopathische Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

- Die homöopathische Behandlung von Pferden

- Die homöopathische Behandlung von Katzen

In der Navigation links sehen Sie unsere aktuell angebotenen Online-AGs, jeweils mit dem Starttermin. Sollte ein Thema Sie besonders interessieren, jedoch gerade nicht angeboten werden, lassen Sie es uns wissen. 

nach oben