Hilfsnavigation:

Organon

Online- AG unter der Leitung von Sabine Müller

Mai bis November 2017

 

 

Samuel Hahnemann war nicht nur ein großer Menschenfreund, sondern auch ein unvoreingenommener Beobachter, ein unbestechlicher Logiker, ein Forscher und ein Aufklärer im besten Sinne. Seine Erkenntnisse über Krankheit und Gesundheit hielt er in zahlreichen Schriften fest.

Sein wichtigstes Werk ist das "Organon der Heilkunst". Hier erläutert Hahnemann die Grundlagen der Homöopathie, wie sie bis heute unverändert gültig sind. Doch das Organon ist nicht leicht zu verstehen. Das liegt nicht nur an der altertümlichen Sprache und den verschachtelten Sätzen, sondern auch daran, dass viele seiner Äußerungen erst im geschichtlichen Zusammenhang verständlich werden.

In der Online AG "Die Weisheit der Homöopathie – Einblicke in das Werk Hahnemanns" lesen wir ausgewählte Themen aus dem Organon und anderen Schriften Hahnemanns. Uns interessiert vor allem, was uns in der alltäglichen tierhomöopathischen Praxis Kopfzerbrechen bereitet: Warum ist mein Patient erkrankt? Wozu genau soll die gesuchte Arznei ähnlich sein – zu den Krankheitssymptomen, den Allgemeinsymptomen, den Gemütssymptomen oder der Persönlichkeit des Patienten? Woran erkenne ich einsetzende Heilung? Was, wenn mein Mittel nur teilweise, zu kurz oder gar nicht wirkt? Wann muss ich meine Arznei wechseln? 

Hier lernen wir aus der Originalquelle und werden feststellen, dass es über die Jahrhunderte zu erstaunlichen Missverständnissen bei der Überlieferung von Hahnemanns Lehre gekommen ist.

Teilnahmevoraussetzung:

Die AG ist nicht nur für Einsteiger geeignet, sondern auch für fortgeschrittene Homöopathen. Es ist immer wieder aufs Neue anregend, sich mit Hahnemanns Gedanken zu befassen und die Weisheit der Homöopathie weiter zu vertiefen.

Dauer:

6 Monate (1 Monat Pause im September)

Ich bin eine Schnupper-AG!

Alle, die noch nie an einer holon-Online-AG teilgenommen haben, können im ersten Monat kostenlos an der AG teilnehmen. Es besteht keinerlei Verpflichtung (aber natürlich die Möglichkeit), die AG nach Ablauf des Monats weiterhin zu besuchen. 

Weitere Informationen und Anmeldung:

Im entsprechenden Thread im Forum oder per E-Mail an mueller(at)gesundetiere.de

nach oben