Hilfsnavigation:

Anatomie und Pathologie verschiedener Organsysteme

Arbeitsgruppen unter der Leitung von Sabine Loechle

 

 

Eine fundierte homöopathische Behandlung akuter und chronischer Krankheiten ist ohne medizinische Kenntnisse nicht denkbar.

Um das passende Mittel verordnen zu können, müssen wir unterscheiden können, welche Symptome des Patienten typisch für seine Krankheit sind und bei welchen es sich um wirklich individuelle Beschwerden handelt.

Um den Erfolg einer Behandlung einschätzen zu können, müssen wir wissen wie Krankheiten im Einzelnen verlaufen. Welche Symptome deuten auf eine ungünstige Entwicklung hin, welche sind Anzeichen für eine zunehmende Gesundung?

Und wir müssen auch in der Lage sein, zu entscheiden, wann eine homöopathische Behandlung nicht (mehr) angebracht sein könnte. Wo können wir überhaupt etwas mit homöopathischen Mitteln erreichen und wo sind möglicherweise andere Maßnahmen notwendig?

In den veterinärmedizinischen AGs werden wir uns mit der Anatomie, Physiologie und Pathologie derjenigen Tierarten beschäftigen, die uns vorrangig als Patienten begegnen, insbesondere Hunde, Katzen oder Pferde. Wir betrachten ihren Körper gewissermassen einmal von innen. Wir lernen den Organismus von Säugetieren kennen und begreifen nach und nach, wie sich alles ineinander fügt und dieses Wunder der Natur funktioniert. Und wir setzen uns mit den häufigsten Krankheiten dieser Tiere auseinander. Dabei klären wir auch, welche Behandlungsstrategien sinnvoll sein können, unter anderem auch anhand von Beispielfällen aus der Praxis.

Die AGs werden zu folgenden Organsystemen bzw. Themen angeboten – wobei die Reihenfolge abweichen kann:

  • Basiswissen: Allgemeine Physiologie und Pathologie (Beginn Mai 2014 - Nähere Informationen hier)
  • Bewegungsapparat
  • Verdauungsapparat
  • Harnwege und Niere
  • Haut (Beginn Januar 2014 - Nähere Informationen hier)
  • Hormonsystem
  • Nervensystem
  • Atmungsapparat
  • Immunsystem
  • Herz-Kreislauf-System

Die AGs eignen sich sehr gut als Ergänzung zu Veterinär-Homöopathie-Ausbildungen, wie im Homöopathie Hof in Laub

Sowohl Teilnehmerinnen, die noch über keinerlei medizinische Kenntnisse verfügen als auch diejenigen, die ihr Wissen auffrischen oder vertiefen möchten, sind in diesen AGs herzlich willkommen.

Die AGs können einzeln belegt werden.

Die genauen Termine werden im Einzelnen noch bekannt gegeben.

Anmeldung

im jeweiligen thread im Forum oder unter info(at)praxis-fuer-tiere.de

 

 

 

nach oben