Hilfsnavigation:

André-Saine-Epilepsie-Projekt

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

Im Rahmen einer Online-AG unter der Leitung von Claudia Grothus, die 2012 im holon-Forum zum Thema „Behandlung der Epilepsie von Haustieren“ stattfand, entstand eine Arbeitsgruppe bestehend aus Tierhomöopathinnen, die sich einer Sammlung von 62 englischsprachigen Epilepsie Fällen angenommen hat.

Die überwiegend historischen Fälle wurden von André Saine in seiner Ausbildungs-DVD zum Thema Epilepsie (erhältlich unter www.homeopathy.ca) zusammengestellt und uns von Roland Methner zur Verfügung gestellt.

Die Fälle wurden zunächst ins Deutsche übersetzt und anschließend ausgewertet. Alle der Epilepsie zuzuordnenden Symptome wurden repertorisiert und ein Vorschlag, das jeweilige Arzneimittel in den passenden Rubriken zu ergänzen, beigefügt.

Das Projekt soll ein Beitrag dazu sein, die bezüglich der Epilepsie sehr unvollständigen Repertorien zu ergänzen und es soll allen Kollegen dienen die sich mit der Behandlung der Epilepsie, sei es bei Mensch oder Tier befassen.

Dieses Dokument wird allen Interessierten hier bei holon als  PDF  (3.5 MB)kostenlos zur Verfügung gestellt. Es darf verlinkt, aber nicht ohne meine ausdrückliche schriftliche Zustimmung auf anderen Webseiten eingestellt werden.

Sollten Sie beim Durcharbeiten dieses Dokumentes Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen haben, bitte ich Sie mir diese mitzuteilen (claudia(at)hahn-tierhomoeopathie.de).

Ich bedanke mich bei allen Kolleginnen für Ihre unentgeltliche Mitarbeit.

Viele Grüße
Claudia Hahn
www.hahn-tierhomoeopathie.de

nach oben